Unser Neuigkeiten-Archiv

Hier finden Sie nach Erscheinungsmonaten gegliedert alle erschienenen Neuigkeiten.

Ihringer Schüler erkunden den Markt in Mulhouse

Französisch-Schüler der 7. und 8. Klassen fuhren mit TriProCom nach Mulhouse, um dort in Form einer Rallye den französischen Markt zu erkunden. Neben der Erkenntnis wie Artischocken aussehen, wurden allerlei Einkäufe auf französisch getätigt...

Weiterlesen …

Les élèves de la Kastelbergschule Waldkirch découvrent le monde du travail en France

tl_files/triprocom/images/Aktionen/Supermarkt_1.JPGLe 27 mars 2010, tous les élèves des classes 6 à 9 se rendirent  à Mulhouse. Equipés de questionnaires et des listes de courses de leurs parents et professeurs, ils avaient pour mission de réussir à s’orienter dans un pays étranger.

Weiterlesen …

Schüler der Kastelbergschule Waldkirch erkunden die französische Lebens- und Arbeitswelt

tl_files/triprocom/images/Aktionen/Supermarkt_1.JPGAlle Französisch-Schüler der Klassen 6 bis 9 von Waldkirch nach Mulhouse. Ausgestattet mit Fragebogen und Einkaufszetteln der Eltern und der Lehrer galt es, sich im fremden Land zurecht zu finden.

Weiterlesen …

Werksbesichtigung im Nachbarland mit TriProCom

tl_files/triprocom/images/Aktionen/Furnierwerksbesictigung BFZ 2009-2010 012.jpgDie Klasse der einjährigen Berufsfachschulklasse Holz der Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule Freiburg hat sich in Frankreich ein Furnierwerk angeschaut . Dabei haben hochtechnische Maschinen die Begeisterung aller Schüler geweckt.

Weiterlesen …

Deutsch-Französisches Projekt an der Walther-Rathenau Gewerbeschule

tl_files/triprocom/images/Aktionen/Ausbidungswerkstatt.Siemens.badenova2.JPGNach mehreren vorbereitenden Treffen der Schulen und den drei beteiligten regionalen Betrieben entwickelte sich ein vierwöchiger organisatorischer Ablauf und ein inhaltlich anspruchsvolles  Programm für die fünf französischen Schüler.
Besonderer Dank gilt hierfür den drei beteiligten Unternehmen, ohne deren engagierte Beteiligung das Projekt nicht durchzuführen gewesen wäre.
Die Schüler wurden im März 2010 für jeweils für eine Woche aufgenommen

Weiterlesen …

TriProCom bei deutsch-französischer Tagung in Maulburg

tl_files/triprocom/images/Aktionen/P1000607.JPG"Innovation, Arbeitsmarkt und Ausbildung am Oberrhein", lautete das Thema der vierten grenzüberschreitenden Tagung der Ingenieurvereine am Oberrhein, die am 19.03.2010 in Maulburg stattfand und wo TriProCom mit einem Informationsstand vertreten war. Regierungspräsident Julian Würtenberger betonte die herausragende Rolle der Region bezüglich Innovation, erinnerte aber gleichzeitig daran, dass dieser Platz täglich neu erarbeitet und verteidigt werden müsse.

Weiterlesen …

Deutsch-französisches Filmprojekt

Ca commence par des bosses, ca finit par des gosses...Dies ist nur einer von insgesamt 6 kreativen Filmtiteln des deutsch-französischen Medienprojekts des Faust-Gymnasiums Staufen und des Lycée Lambert aus Mulhouse. TriProCom unterstützte das Projekt, bei dem sich die Schüler trafen, um unter professioneller Anleitung des Regisseurs Aymeric Jeay aus Straßburg Kurzfilme zum Thema Vis-à-vis zu drehen.

Weiterlesen …

Tag der offenen Tür INSA Strasbourg

Am 6. März 2010 findet in Straßburg von 10:00 bis 17:00 Uhr  ein Tag der offenen Tür des INSA Strasbourg  - Ecole publique d'ingénieurs et d'architectes - statt.  Das Programm bietet eine Vielzahl an Informationen zu den verschiedenen Studiengängen .
Zudem können sich Interessierte über das neu angebotene deutsch-französische Ingenieur-und Architekturgrundstudium informieren, das in Zusammenarbeit mit der Universität Karlsruhe, den Hochschulen Offenburg und Karlsruhe und der Fachhochschule Nordwestschweiz angeboten wird.

TriProCom beim deutsch-französischen Tag in Karlsruhe

deutsch-französischer Tag Karlsruhe
Auch dieses Jahr veranstaltete das Regierungspräsidium Karlsruhe in Zusammenarbeit mit dem Centre culturel franco-allemand den deutsch-französischen Tag am 20.01.2010. Geboten wurde eine bunte Palette an Informationsveranstaltungen zu Bildung und Karriere sowie zu Kunst und Kultur aus dem Nachbarland. Das Projekt TriProCom war diesmal mit einem Glücksrad vertreten, an dem jeder sein Glück versuchen konnte und so mancher zufrieden mit einem Gewinn weiterging.

Gemeinsam Arbeiten schafft Brücken

tl_files/triprocom/images/Berufe/116 GS Breisach Landmaschinen.JPGBereits zum 17. Mal trafen sich im Ecomusée d'Alsace in Ungersheim Schüler der Gewerbeschule Breisach (D), der Gewerbeschule Basel (CH) und dem Lycée des Métiers Obernai (F), um gemeinsam in gemischten Dreiergruppen alte Landmaschinen zu restaurieren. Eine Woche lang wurde geplant, zerlegt, gestrichen, zusammengeschraubt und geprüft.

Weiterlesen …

Großes Interesse am Tag der offenen Tür

tl_files/triprocom/downloads/Bilder diverse/Stand_RP_Freiburg_3.JPGZahlreiche Besucher nutzten am Samstag die Gelegenheit, hinter die Kulissen des Regierungspräsidiums zu schauen und sich über die facettenreichen Tätigkeitsfelder zu informieren. Großen Zulauf fand unser Stand "Fit für Europa", an dem interessierte Bürgerinnen und Bürger sich über das Interreg IV- Projekt TriProCom, grenzüberschreitende Austauschprojekte und bilinguale Studiengänge beraten ließen. Anziehungspunkt für Jung und Alt war unser TriProCom-Glücksrad, an dem jeder sein Glück versuchen konnte und so mancher zufrieden mit einem Gewinn weiterging.

Weiterlesen …

AKTUELLE PRAKTIKUMSANGEBOTE in Colmar/Elsass!

Vom 19.10. - 23.10.2009 bietet sich für Schüler die Möglichkeit, ein Praktikum in einer "collectivité territoriale", einer Gebietskörperschaft in Colmar/Elsass zu machen und so interessante Einblicke in die Bereiche Personalwesen, Controlling, Architektur und grenzüberschreitende Kooperation zu erhalten.
Insgesamt sind 5 Praktikumsplätze zu vergeben.

Bei Interesse bitte schnellstmöglich mit TriProCom
Kontakt aufnehmen

Berufliche Schulen: Fünf neue Schulpartnerschaften begründet

tl_files/triprocom/images/Eroeffnung.JPGIn einer gemeinsamen Veranstaltung haben die Akademie der Beruflichen Bildung (ABB) und TriProCom acht Schulen aus dem Oberrhein sowie je eine Schule aus Württemberg und der Académie Lyon an die grenzüberschreitende Zusammenarbeit herangeführt.

Während zwei Tagen fanden sich Schulleiter, Lehrkräfte der beruflichen Fächer und Sprachlehrer aus verschiedensten Bereichen der beruflichen Bildung in Freiburg ein, um gemeinsame Interessen sowie Möglichkeiten zu Projektdurchführungen zu erarbeiten.

Weiterlesen …

ELAN-Studie der Europäischen Kommission

Die Studie der Europäsichen Kommission von Dezember 2006 belegt, dass Investitionen in Fremdsprachen erhebliche Auswirkungen auf die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit von Unternehmen und deren Erfolg haben. Vor allem kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der Europäischen Union gehen Gewinne in Millionenhöhe durch sprachliche und kulturelle Barrieren verloren. Wie wichtig neben fundierten Fremdsprachenkenntnissen auch interkulturelle Kompetenzen sind, zeigt die ELAN Studie anhand ihrer Befragung von fast 2000 exportierenden KMU in 29 Ländern Europas.

Weiterlesen …

Typberatung, Hairstyling und Gesichtskosmetik im Nachbarland

tl_files/triprocom/images/Berufe/Friseur.jpgJede Menge Spaß und jede Menge Neues ! Das war das Fazit einer grenzüberschreitenden TriProCom-Schülerbegegnung zwischen der Gertrud-Luckner-Gewerbeschule Freiburg und dem Lycée Professionnel du Rebberg in Mulhouse. Friseurinnen - und Kosmetikerinnenklassen aus beiden Schulen haben sich getroffen, um gemeinsam die neuesten Frisuren zu erproben und Trends, Kniffe und Arbeitsweisen auszutauschen. Einen Tag lang Typberatung, Hairstyling, Gesichtskosmetik - à la française und à l’allemande. Hier ist „Abgucken“ beim Nachbar ausdrücklich erlaubt!

 

Weiterlesen …

Der Anfang ist gemacht

HandreichungDas TriProCom Team freut sich, die ersten Ergebnisse präsentieren zu können. Nach dem Projektstart vor 30 Tagen ein schöner Erfolg wie wir meinen!
Im Mittelpunkt der Aktion am 7. und 8. Oktober stand die Entwicklung eines Leitfadens "Grenzüberschreitendes Unterrichten", mit dessen Hilfe...

Weiterlesen …

Deutsch-Französischer Tag in Karlsruhe

D-F Tag KA
Bereits zum 7. Mal hat das Regierungspräsidium Karlsruhe mit großem Erfolg den Deutsch-Französischen Tag am 15. Januar 2009 veranstaltet. In Zusammenarbeit mit dem Centre Culturel Franco-Allemand ist unter dem Motto „Frankreich im Blick - Bringt Frankreich ins Spiel“ eine bunte Palette an Informationsveranstaltungen zu Bildung und Karriere, aber auch zu Kunst und Kultur aus dem Nachbarland geboten worden.
Das Projekt TriProCom wurde im Rahmen der grenzüberschreitenden Berufsorientierung vorgestellt und hat bei Allen großes Interesse hervorgerufen, sowohl bei Schülern als auch bei Lehrkräften. Lesen Sie hier die Artikel